HomePosts Tagged "menschliche Fußablage"

menschliche Fußablage Tag

Milf Mistress Laura L. : Das bequeme daran eine Herrin zu sein ist, dass ich sogar eine lebendige Fußmatte habe. Ich bin den Tag barfuß auf meiner Terrrasse gelaufen und meine Füße sind ganz schmutzig. Der Fußsklave muss als Fußmatte auf den Fußboden liegen und

Mademoiselle Cloe: Während ich mich mit meinem Roman beschäftige und mich weiter bilde, darf der Fußsklave unter meinen Füßen liegen. Er muss mir meine Schuhe ausziehen und meine Füße lutschen. Meine Zehen muss er mit der Zunge verwöhnen währen ich meine lebendige Fußmatte ignoriere. Besonders

Rocker Lady Shelly: Was ich so richtig geil finde ist, wenn ich einen Mann wie ein Haustier halten kann. Ein Sklave an der Leine macht mich total an. Ich mag es auch, wenn ich einen Sklaven in meinen Altag einbauen kann. Ich mag es, wenn

Rocker Miss Shelly: Es ist das erste Mal, dass ich einen Fußsklaven habe und ihn als lebendige Fußablage benutzen kann. Miene großen Füße (Schuhgröße 40 ) drück ich im ohne Rücksicht auf sein Gesicht. FEMDOMGOLD.com  

Goddess Sheila: Nach meinen schmutzigen Stiefeln und meinen stinkigen Socken, darf der neue Fußsklave mir jetzt meine nackten Füße ablecken. Ich zeih meine Socken aus und stopfe ihm diese in sein Maul. Danach ist er meine menschliche Fußablage, die meine Füße lecken darf. Ich will,

Goddess Sheila:Nach einem geselligen Abend entspannt sich Goddess Sheila in ihrem pinken Morgenmantel. Sie zeiht ihre pinken Fell-Hausschuhe aus und drückt ihrer menschlichen Fußablage ihre nackten, kleinen Füße ins Gesicht. Goddess Sheila shoppt im Internet und ignoriert ihren Fußsklaven unter ihren Füßen. Sie fordert den

Miss Maria J.: Es ist das erste mal, dass mir eine Fußsklave zu Füßen liegt und meine Füße gierig leckt. Ich sitze bequem und reibe meine Füße über das warme Gesicht des Sklaven. Er darf meine Fußsohlen lecken und meine Zehen lutschen. Er darf meien

Lady Bitch Tracy: Es ist das erste Mal, dass ich einen Fußsklaven benutze. Als erstes benutze ich sein Gesicht als menschliche Fußablage. Ich zeiehe meine alten, weißen Sneakers aus und drücke dem Sklaven meine duftenden Socken auf sein Gesicht. Er muß den Duft inhalieren und

Goddess Sheila: Ich sitze noch immer über meinem Sklaven und er liegt zu meinen Füßen. Nachdem er meine duftenden, schwarzen Socken riechen drufte, ziehe ich jetzt meine Feuchten Socken aus und drücke ihm meine nackten, schönen Füße auf sein Gesicht. Er muss meine Füße riechen

Goddess Sheila: Meine Sklave gehört zu meinen Füßen und ich sitze über ihm und entspanne mich. Ich werde ihn als menschliche Fußablage benutzen.Er bekommt jetzt meine stinkigen Socken in die Fresse. Ich zieh meine meistgetragenen Sneakers aus und drücke dem Sklaven meine verschwitzen Socken auf

Princess Serena: Seit ich meine dominante Seite an mir entdeckt habe, habe ich den Wunsch einen Fußsklave zu haben. Ich als Prinzessin habe das natur gegebene Recht einen Fußsklave zu haben. Mein Fußsklave hat mir zu Füßen zu liegen und als menschliche Fußablage zu dienen.

Kitten and Alena: Heute ist das erst Mal, dass wir gemeinsam einen Fußsklaven haben. Kitten mietet sich gerne auf Gothic -und Fetishparties einen Sklave, der ihre Schuhe sauber hält, aber heute benutzen wir einen Sklaven zusammen. Der Sklave muss uns zu Füßen liegen und wir

Heute darf der Sklave die nackten Füße von der wunderschönen Miss Vanny lecken. Er darf ihre Nylon Strümpfe ausziehen und sofort erlaub sie dem Sklaven ihre nackten Zehen zu lutschen. Er darf ihr den Schweiß von den Füßen lecken. Die asiatische Göttin spuckt auf ihre

Lilly: Das, was ich immer brauche , ist eine menschliche Fußablage. Lebendige Fußablagen sind unheimlich praktisch und bequem für mich. Ich kann meine Füße auf seinem Geischt abstellen und meine Füße bleiben immer warm. Es ist eine menschliche Fußheizung und ein Waschlappen für meine Füße