HomePosts Tagged "Fuß Dominanz"

Fuß Dominanz Tag

Princess Serena: Der Typ kann mir die Sneakers sauber lecken. Der Loser kann mir jetzt erstmal zu Füßen kriechen und mir meine schmutzigen Sneakers sauber lecken. Ich ignoriere ihn dabei und mache Selfies mit meinem Handy. Der Typ widert mich einfach nur an und er darf

Goddess Sheila: Der lebendige Teppich unter meinen Füßen. Ich werde jetzt meinen lebendigen neuen Teppich mit nackten Füßen benutzen. Aber zuerst zieh ich noch meine SOcken aus und presse ihm meine Duftsocken in die Fresse, haha, das genießt er total. Danach lasse ich ihn mein komplettes

Goddess Sheila: Jetzt fick ich seinen Mund mit meinen nackten Füßen! Der Loser licht als mine Fußablage unter mir und ich benutze seinen Kopf, um mir die Socken auszuziehen. Der Loser wird jetzt meine nackten Füße küssen und ablecken. Jede Stelle meiner nackten Füße wird er

Miss Elsi: Der Sklave leckt meine Haussocken sauber. Schmutz, Staub und alles was auf dem Fußboden klebte ist an und unter meinen Haussocken. Der Fußsklave soll mir meine Haussocken jetzt sauber lecken. Er darf von den Fersen bis zu den Zehen alles von meinen Socken knabbern

Goddess Sheila: Füße lecken, Ballbusting und Fußschweiß-Corona-Maske. Nach dem Shopping und einem langen Spaziergang will ich jetzt von dem Fußsklaven eine Fußmassage mit seiner Zunge. Ich will auch , dass er den Schweiß und die klebrigen Sockenfussel von meinen Füße leckt und auch zwischen den Zehen.

Mistress Lena C.: Der Sklave leckt meine Doc Martens Konzert Stiefel sauber! Lustig einen Sklaven zu rufen, der einem auf Kommando die Stiefel sauber leckt. Ich trage meine Konzert Doc Martens Stiefel und die sind inder regel staubig, besonders an den Sohlen. Ich gebe ihm die

Miss Adriana: Du wirst unter meinem nackten Fuß zerquetscht. Du genießt deine Position als mein Opfer und du bist schon gierig auf meine nackten Füße. Soll ich meine schmutzigen Socken ausziehen und dire meine nacken Fußsohlen in deine Sklaven Fresse drücken? Hmm ok. Lass uns spielen.

Jungdomina Miss Kriz: Leck meine stinkenden Socken! Wenn der Sklave meine Stiefel sauber gelegt hat, dnn bekommt er als Belohnung meine stinkenden Socken zu lecken. Die Socken habe ich extra lange für den Sklaven getragen und er darf mir nun den Schweiß und den Schmutz von

Goddess Sheila: Menschliche Fußablage unter meinen nackten Füßen. Ich weiß, dass es dein unerfüllter Traum ist, dass du mal meine menschliche Fußablage sein darfst. Es wäre die Erfüllung deiner Träume, wenn meine kleinen, nackten Füße auf deinen Gesicht ruhen und du nur ein Möbelstück für mich

Lady Maria J.: Leck meine Socken nach der Arbeit sauber. Direkt nachdem ich das Büro verlassen habe, fahre ich in unser Ladyhouse und benutze den Fußsklaven um meine Socken sauber lecken zu lassen. Ich ziehe meiner Sneakers aus und reibe meine salzigen, stinkendnen Socken über sein

Auszubildende Miss Luciana: Ich arbeite als Auszubildende und habe im Büro immer meine Birkenstock Schlappen an. Der Schmutz vom Büro klebt unter den Sohlen und die Innensohlen haben schwarze Abdrücke von meinen Füßen, bzw vom Fußschweiß und dem Schmutz unter meinen Füßen über Monate. Ich

Miss Luciana: Der Sklave leckt meine Socken sauber! Mein erstes Mal. Es ist das erste mal für mich, dass ein Sklave mir meine Stiefel auszieht, um meine muffigen, alten Socken zu lecken und zu riechen. Nach dem er meine UGGs Boots geküsst hat, darf er mir

Princess Serena: Mein Sklave Haustier hat mir die Schuhe sauber zu lutschen. Ich liebe meine weißen Sneakers mit den Strasssteinchen am Rand, nur leider sind meine Schuhe dreckig geworden bei diesem Winter-Wetter. Der Sklave wird von mir aufgefordert meine Schuhe sauber zu lecken. Auch muss er

Princess Serena: Friss meine Hornhaut und leck die Hornhautraspel. Es gibt Fresschen Sklave! Komm zu mir gekrochen und du bekommst dein Mittagessen. Mit der Hornhautraspel raspel ich mir die Hornhaut von den Zehen und der Ferse. Der Sklave wird die Hornhaut fressen und es sich schmecken

Miss Kitty Ink: Du wirst meine Socken lecken und fressen! Ich werde für Dich meine Adidas Sneakers ausziehen und dich an meinen Socken riechen lassen. Ich habe vor dich heute meinen Socken-Geschmack intensiv schmecken zu lassen. Du wirst beginnen mir die Socken zu lecken. Na, bekommst

Miss Maria J.: Gefesselt unter mir wird er jetzt meine Füße lutschen. Der Sklave liegt gefesselt und mit zugeklebten Mund unter mir und ich werde nun meine Socken ausziehen. Ich werden ihn nun mit meinen nackten Füßen behandeln. Er muss durch seine Nase atmen und muss