HomePosts Tagged "Aus der SIcht des Sklaven"

Aus der SIcht des Sklaven Tag

MILF Mistress Laura L.: Na, genießt du den Anblick? Du kniest vor meine Couch und ich entpanne nackt im Wohnzimmer. Du darft mich anschauen, aber berühren darfst du nur meine Füße. Du Wirst meine rot lackierten Zehen lecken und meine Sohlen lutschen. Meine Füße machen

Türkische Herrin Melis: Mich hat mal jemand nach meinem Job im Supermarkt angesprochen, ober er meine Füße küssen darf. Das war damals ganz komishc für mich. Heute finde ich den Gedanken faszinierend, dass ein Mann nach einem langen Tag im Supermarkt meine nackten Füße verwöhnt

Princess Serena: So ein geiler Duft. Nachdem ich meine Stiefel und meine Strumpfhose ausgezogen haben, wirst du jetzt den puren Duft meiner feuchten Füße genießen dürfen. Nicht nur das, du wirst mir auch den Schweiß von den Füßen lecken. Mit deiner Zunge wirst du meine

Princess Serena & Goddess Sheila: Na bist du bereit für 4 Stinkesocken in deiner Sklaven Fresse? Dr wirst uns zur Begrüßung die schmutzigen Sneakers küssen und huldigen. Nachnach werden wir unsere Sneakers ausziehen und der Duft unserer stinkenden Socken ströhmt dir entgegen. Jaaaa, jetzt darft

Princess Serena: Es ist wieder Zeit, dass ich dich unter meinen Füßen fertig mache, dich trete, dich zerquetsche. Heute werde ich dir meine schmutzigen Stiefel in deine Sklaven-Fresse drücke und dich zertreten wie eine Zigarette nach dem Rauchen. Ich werde dich vorher meine Stiefel küssen

Die hübsche, alternative Lady Evangelina zeigt dir ihre schmutzigen Schuhe , ihre staubigen, extrem getragenen Socken und ihre nackte, schwitzigen Füße. FOOTFETISHGOLD.com  

Türkische Herrin Melis: Schön ist es, wenn ich mich bequem entspannen kann, die Füße austrecken kann und der Fußsklave mir meine nackten Füße mit der Zunge massiert. Während ich mit meinem Handy spiele, leckt der Sklave mir die Füße. Gibt es etwas Schöneres ? Er

Türkische Herrin Mellis: Diese Adidas Sneakers trage ich fast jeden Tag auf der Arbeit. Ich arbeite in einem Supermarkt als Marktleiterin. Meine bequemen Adidas sneakers habe ich immer an meinen Füßen. Diese schmutzigen Adidas Sneakers wirst du jetzt sauber lecken. Ich habe eine Idee: Du

Miss Aleksa: Ich habe dich an der Leine und du kniest vor mir. Als mein Sklave wirst du mir jetzt meine schmutzigen High Heels sauber lecken. Schau die die schmutzige Schuhsohle an. Du wirst den Schmutz ablecken und schlucken. Wenn du brav bist, dann erlaube

Miss Aleksa: Du bist mein Fußsklave und eine guter Fußsklave leck die schmutzigen Schuhe seiner Herrin sauber. Ich trage oft meine Fila Sneakers. Meine Fila Sneakers habe helle Sohlen und diese sind immer schmutzig. Deine Aufgabe ist es jetzt meine Fila Sneakers mit der Zunge

Miss Aleksa: Hallo du kleiner Wurm. Du bist es nicht wert, von mir beachtet zu werden, es sei denn ich kann dich unter meien Füßen zertreten. Ich habe süße kleine Füße, aber meine schmutzigen High Heels können dich perfekt zertreten. Schau dir meine schmutzigen Schuhsohlen

Miss Eagle & Miss Anna: Weiter geht es mit deinem Fußsklaven Training. Wir ziehen jetzt unsere Sneakers aus und du wirst unsere staubigen, verschwitzten Socken ablutschen. Zuerwst musst du an unseren Socken riechen. Danach darfset du unsere staubigen Socken küssen und liebkosen. Das große Finale

Goddess Sheila: Bist du Loser bereit für deine nächste Aufgabe? Ich zeieh jetzt meine Sportsocken aus und du wirst mir meine nackten Füße ausgiebig ablecken. Du wirst meine kleine nackten Fußsohlen vereheren und von oben bis unten lecken. Du wirst meine kleinen Zehen saugen und

Göttin Sheila: Heute ist wieder Fußsklaven Training für dich Loser! Lektion Eins: Du wirst meine Nike Sneakers sauber lecken. Du leckst jeden Zentimeter meiner Schuhe sauber. Danach wirst du dich um meine staubigen Schuhsohlen kümmern. Es wird von dir alles abgeleckt. Deine erste Belohnung wird

Göttin Sheila: Ich liebe meine geilen Fell Hausschuhe. Magst du sie auch? Willst du sie küssen? Willst du meine Hausschuhe anbeten. Willst du mir den Fußschweiß von den Innensohlen lecken? Geh auf die Knie und leck meine pinke Hausschuhe. Danach riechst du an meinen süßen

Goddess Sheila: Jetzt bist du bestimmt gierig nach meinen nackten, feuchten Füßen. Du willst, dass ich meine High Heels ausziehe und dir meine nackten Füße zur Verfügung stelle? Siehst du meine hübschen nackten Zehen? Willst du meine Zehen lutschen und meine Sohlen sauber lecken? Geh