HomeArticles Posted by admin

Author: admin

Lady Nicole: Du wirst mir jetzt meine nackten verwöhnen. Ich entspanne immer noch am Morgen und liege mit meinem Bademantel an auf der Couch. Nachdem du mir die meine Hausschuhe geküsst und geleckt hast, wirst du jetzt meine nackten Füße verwöhnen. Halt nicht so schnell. Du wirst ers

Lady JoJo & Miss Anastasia: Der Sklave wird uns jetzt die Schuhe sauber lecken. Wir beide enspannen uns heute im Ladies House. Ich, Miss Anastasia, habe heute mien enge Freundin mit gebracht. Wir beide tanzen regelmäßig und professionell auf Parties und Veranstaltungen. Heute haben wir aber

Lady Nisha: Der Loser wird meine schmutzigen Sportsocken sauber lecken! Der kleine Hurensohn ist angeleint und liegt da, wo er hin gehört: Zu meinen Füßen. Ich komme direkt vom Kraft-Training und der Loser wird gleich direkt meine schmutzigen Sportsocken sauber lecken. Aber zuerst darf er mir die

Goddess Sheila: Los, Fußschlampe. Leck mir meine Socken! Ich lass die Fuß-Schlampe ankriechen und die hat direkt meine pinken, duftenden Socken vor der Nase. Ich will, dass die Bitch jetzt meine Socken gründlich und mit Leidenschaft leckt. Ich will, das sie meine Zehen in den Socken

Goddess Sheila: Die kleine Bitch darf betteln und mir die Duft-Socken lecken! Die kleine Fuß-Schlampe ist eifersüchtig auf meine Buffalo-Snakers und möchte sich diese Schuhe auch bestellen und tragen dürfen. Sie darf es aber nicht, es sei denn sie bettelt mich an und unterwirfst sich mir

Lady Nisha: Ich trampel ein Gesicht mit duftenden Sportfüßen platt! Oh, ich liebe es auf Sklaven rücksichtslos herum zu trampeln. Besonders trampel ich gerne auf Sklaven-Gesichtern herum. Unter dem Druck meines Gewichts und unter der Kraft meiner dominanten Füße wird ein Gesicht so extrem platt gequetscht.

Miss Anastasia S.: Ich benutze Sklaven-Zungen um meine schmutzigen Schuhe zu reinigen. Nach einem Shopping-Spaziergang im Herbst sind die Sohlen meiner Schuhe schmutzig und der Dreck klebt in den Rillen der Sohlen. Ich werde jetzt relaxen und eine Sklaven-Zunge als Schuh-Waschmaschine benutzen. Ich will dass der Skalve

Lady Nisha: Ich liebe harte Fuß Dominanz und Sklaven anspucken. Ich bin wieder da, Lady Nisha läßt wieder Sklaven unter ihren harten, dominanten Füßen leiden. Ich werde dem Skalven ins Gesicht spucken und meine Spucke mit den nackten, kraftvollen Füßen verteilen. Er darf mir brav die