Princess Serena: Meine Socken hart in seiner Sklaven-Fresse. Der Loser liegt passend zu meinen Füßen. Eine perfekte Position um ihn zu dominieren und zu ärgern. Der Loser kann mir meine silbernen Sneakers küssen und diese dann ausziehen. Danach drück ich ihm meine muffigen Socken in

Miss Karey: Mit nackten Füße auf dir! Ich werde jetzt meine duftenden Socken ausziehen und mit nackten Füßen auf deinem GEsicht gehen und tanazen. Ich werde dich meinen Fußdruck spüren lassen und dich platt treten. Zerquetscht unter den Fußhsohlen, zerdrückt unter den Füßen eines süßen

Princess Serena: Leck meine nie gewaschenen Socken - so eklig. Der neue Sklave darf mir zur Begrüßung die süßen und schmutzigen Adidas Sneakers küssen. Ich will sehen, wie sehr er mich verehrt. Danach darf er meine Sneakers ausziehen und zum Vorschein kommen meine nie gewaaschenen, ekeligen

Miss Karey: Zum ersten Mal leckt ein Sklave meine nackten Füße. Es wird Zeit für mein erstes Mal :) Der Sklave wird mir jetzt meine durchgeschwitzen Socken ausziehen und dann meine nackten Füße küssen und lecken, während ich entspanne. Ich mache mir wieder ein Foto von

Miss Karey: Du als lebendiger Fußboden unter meinen Socken. Ich ziehe meine Stiefel aus und trampel in meinen staubigen, duftenden Socken auf dir herum. Na, magst du mein Gewicht? Willst du, dass ich auf dir tanze? Soll ich dich zertreten? Schau wie es aussieht, wenn

Miss Karey: Leck mir meine nackten Füße! Der Fußsklave darf mir meine saubergeleckten High Heels ausziehen und mir danach meine nackten, schwitzigen Füße lecken. Meine Fußsohlen schmecken sehr salzig und meine Haut ist sehr zart. Meine Füße hat mir vorher noch niemand geleckt. Es ist

Miss Karey: Er leckt meine staubigen Socken. Ich benutze den Fußsklaven gerade das erste Mal und nachdem er meine Straßen-Stiefel sauber geleckt hat, darf er jetzt meine staubigen Socken riechen und lecken. Ich ignorere ihn und mache zwischendurch ein Foto als Beweis für seine Unterwerfung.

Miss Karey: Es ist das erste Mal, dass ein Sklave meine Stiefel leckt! Ich hab davon gehört, dass Fußsklaven dir sogar die schmutzigen Stiefel sauber lecken. Ich probiere das aus und setzt mich auf die Couch und gebe dem Skalven die Anweisung meine Straßen-Stiefel sauber

Goddess Sheila: Dein Platz ist unter meinen Sohlen. Ich ziehe meine Nylon-Strümpfe aus und lasse dich den Duft wahrnehmen. Du weißt, dass dein Platz unter meinen Sohlen ist, egal ob unter den Schuhsohlen, den Sohlen meiner Nylonfüße, oder unter meinen nackten Fußsohlen. Ich gebe dir

Mistress Maria: Meine schmutzigen ,stinkigen Arbeits-Socken werden geleckt. Nach meinen schmutzigen Arbeits-Sneakers presse ich dem Sklaven jetzt meine schmutzigen und stinkigen Arbeitssocken in sein Gesicht. Der Skalve muss meine Socken lecken und ich trete in sein Gesicht. Er muss den Duft inhalieren und meine Füße

Mistress Maria: Du leckst jetzt meine schmutzigen Nike Sneakers sauber. Ich komme direkt von der Arbeit. Ich arbeite in einem Lager und die Sneakers sind absolut schmutzige und in dem Profil steckt der Dreck. Dem Sklaven drücke ich die schmutzigen Sneakers in sein Geischt und ich

Goddess Sheila: Lecke meine Tanz High Heels aus dem Club. Am Wocheende tanze ich professionell in einem Club als Animationstänzerin. Ich lasse mich da gerne von den Männer bewundern und ich liebe es mit meinen Reizen zu spielen. Keiner darf mich anfassen. Viele Männer gucken

Goddess Sheila: Das Sklaven Gesicht als Fußablage. Ich stell den Sitzsack auf den Sklaven und setze mich oben drauf. Der Sklave muss nun mein ganzes Gewicht tragen und ich sitze wie auf einem Thron und der Sklave unter mir zu meinen Füßen. Sein Gesicht passt

Milf Mistress Norma Jean: Magst du die Fußabdrücke in meinen Sandalen? Ich trage gerne Sandalen und ich zeige gerne meine schönen Füße. Wenn ich diese Sandalen oft trage, bilden sich langsam Fußabdrücke auf den Innensohlen durch den Schmutz und den Schweiß unter meinen Füßen. Magst

Milf Mistress Norma Jean: Jetzt werden meine nackten Füße mit der Zunge gewaschen. Nach dem der Fußsklave meine staubigen Ballerinas sauber gleeckt hat, äußere Sohlen und Innensohlen, darf er jetzt mine nackten Füße mit der Zunge massieren und waschen. Ich möchte, dass seien Zunge üebr

Goddess Sheila: Meine Socken und Füße nach dem Cheerleader Training. Jeden Montag und Donnerstag habe ich nachmittags Cheerleader Training. Nach der Generalprobe heute lasse ich dich an meinen warmen Socken und an meinen feuchten Füßen schnuppern. Ich ziehe meine Sneakers aus und ein warmer, verscwitzer

Milf Mistress Norma Jean: Leck meine staubigen Ballerinas sauber! Bevor ich einen Fußsklaven an meine nackten Füße lasse, muss er mir erst einmal sein Unterwürfigketi beweisen, indem er meine Schuhe leckt und küsst. Erste Aufgabe: Der Sklave muss mir meine staubigen Ballerinas sauber lecken. Diese

Milf Mistress Norma Jean: Du wirst meine dreckigen Füße sauber lecken! Ich war im Sklaven Keller, wo 2 meiner Sklaven ihre Räume haben und meine Füße sind ganz schmutzig geworden. Der Sklaven Keller ist echt dreckig. Naja, Dreck gehört zu Dreck. Du, mein Fußsklave wirst